Nächster Marsch am Samstag 7. Dezember 2019

 

Werte Wettkämpfer und Interessierte des Berner Distanzmarsches

Am 15. Juli 2019 hat Frau Oberst Sabin Weyermann infolge Weiterbildung das Kommando vom Berner Distanzmarsch abgegeben.

Ich möchte Sabin Weyermann für die letzten 2 Jahre bestens danken. Die offizielle Verabschiedung erfolgt an der HV der Sektion Bern im Februar 2020 in der Kaserne Bern.

Als neuen Wettkampfkommandant des Berner Distanzmarsches darf ich euch Herr Hptadj Adrian Venner vorstellen.

Adrian Venner ist Logistikunteroffizier im Stab der Mechanisierten Brigade 11 und beruflich als Ausbilder bei der Logistikbasis der Armee tätig. Den Berner Distanzmarsch kennt er seit 1991 als aktiver Teilnehmer und Chef der Marschgruppe Thunersee. Mit ihm werden auch einige Kameradinnen und Kameraden der Marschgruppe Thunersee das OK des Berner Distanzmarsch verstärken.

Herr Hptadj Adrian Venner, ich bedanke mich bei dir für deine Zusage und deinen Willen den traditionellen „Bärner“ der Sektion Bern weiter zu führen.

Ich wünsche dem neuen Kommandanten gutes Einarbeiten und Gelingen des 63. Berner Distanzmarsches auf dem Waffenplatz im Sand Schönbühl.

Bedanken möchte ich mich bereits jetzt bei euch allen für die tolle Mitarbeit für den Distanzmarsch. Wir können immer Funktionäre einsetzen. Es muss nicht einen ganzen Tag lang sein. Ein halber Tag reicht auch. Danke für eure Meldung oder auch Anmeldung zum Marsch 2019.

Der Marsch findet statt:
Samstag 7. Dezember 2019, in der VBS Sporthalle, Sand Schönbühl