Anmeldung

Die Anmeldungen haben einzeln zu erfolgen. Die Anmeldungen müssen zwingend folgende Angaben enthalten: Startort, Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Kategorie sowie in den Kategorien A und AS den Dienstgrad. Bei Banküberweisung ist eine Quittung / Kopie der Einzahlung an den Startort mitzubringen, bei Postüberweisung der abgestempelte Einzahlungsschein.

Für die Übernachtung gibt es unten mehr Informationen.

 

Das Anmeldeverfahren

  1. Laden Sie das Excel Dokument runter hier
  2. Befüllen Sie das Dokument mit Ihren Angaben
  3. Senden Sie das ausgefüllte Dokument an die E-Mail anmeldung@bernerdistanzmarsch.ch
  4. Bezahlen Sie Ihren Betrag mit der gewünschten Methode ein (Mehr infos dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite).

Gruppenanmeldungen

Diese können am Wettkampftag vor Ort an allen Posten Anmeldungen: vor dem Start vorgenommen werden. Eine Gruppe besteht aus mindestens 6, maximal aus 11 Teilnehmenden, die die gleiche Strecke gemeinsam absolvieren. (cf. auch im Reglement Punkt Gruppenwettkampf)

Das Anmeldeverfahren

  1. Laden Sie das Excel Dokument runter hier
  2. Befüllen Sie das Dokument mit den Angaben der Gruppe
  3. Bringen Sie das Dokument am Wettkampftag ausgedruckt mit

Unterkunft

  • nur für ausländische Teilnehmende: Eine Übernachtung in der Kaserne Sand- Schönbühl kostet CHF. 15.00, ein Frühstück wird zum Preis von CHF. 10.00 angeboten. Das Essen in den Unterkünften ist untersagt. Die Reservation gilt nach Eingang der Zahlung. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.
  • Abendessen am Freitag, 30.11.18, 19.00 – 21.30: Es wird wiederum ein Raclette à discretion - Essen organisiert. Kosten ohne Getränke CHF. 15.00.

Anmeldeschluss

Freitag, 23. November 2018

Einzahlung

Postkonto: PC 30-20751-9/ CH95 0900 0000 3002 0751 9

Kategorien

A Uniformierte: aktive und ehemalige Angehörige der Armee, des Grenzwachtcorps, der Feuerwehr, der Polizei und des Zivil- und Betriebsschutzes
B Jugend und Sport: Jahrgänge 1998 – 2008 zivil marschierend
C Zivile Teilnehmende ab dem 21. Altersjahr (Jahrgang 1997 und älter)
AS Teilnehmerfeld analog Kategorie A jedoch kombiniert mit dem Schiesswettkampf ‚Marschieren und Schiessen’ 300m mit dem Stgw90
CS Teilnehmerfeld analog Kategorie C jedoch kombiniert mit dem Schiesswettkampf ‚Marschieren und Schiessen’ 300m mit dem Stgw90

Startgeld

Kategorie per E-Banking am Postschalter
A CHF 25.00 CHF 26.50
AS CHF 35.00 CHF 36.50
B CHF 20.00 CHF 21.50
C CHF 25.00 CHF 26.50
CS CHF 35.00 CHF 36.50
Kinder (Jahrgang 2008 - 2011) CHF 10.00 CHF 11.50
Kinder (Jahrgang 2012 und jünger) gratis in Begleitung einer erwachsenen Person  

Nachmeldungen

Können gegen einen Zuschlag von CHF. 5.00 an allen Kontrollposten und am Start/Ziel gemacht werden.

Mutationen

Mutationen werden nur am Marschtag vor Ort entgegengenommen. Es ist möglich, dass eine andere Person als die angemeldete den Marsch absolviert. Der einbezahlte Betrag gilt dann für die neu gemeldete Person. Die Startkarte ist vor dem Start von den Postenverantwortlichen entsprechend zu korrigieren.

San D

Im Start-/Zielraum wird ein Sanitätsposten betrieben. Im Notfall ist die Telefonnummer 144 zu alarmieren und das Wettkampf Kommando telefonisch zu informieren.

Stahlkarte

Jede teilnehmende Person erhält am Startposten eine persönliche Startkarte, die sie während der Dauer des Wettkampfes auf sich zu tragen hat und beim Ziel abzugeben ist. Die Startkarte muss vor dem Start vollständig und leserlich ausgefüllt sein mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Kategorie und Startort. Die teilnehmende Person ist selber verantwortlich, dass ihre Startkarte am Start und an jedem angegangenen Posten abgestempelt wird, ansonsten wird sie nicht rangiert bzw. disqualifiziert.

Bei Verlust der Startkarte erfolgt keine Rangierung und keine Abgabe der Auszeichnung.

Tenue

Es sind die korrekten Tenues in den Kategorien A und AS gemäss den entsprechenden Dienstvorschriften zu tragen; dies gilt insbesondere für das Schuhwerk. Eine Zuwiderhandlung führt zur Disqualifikation. Entsprechende Meldungen sind dem Wettkampf Kdt bzw. dem Stv Wettkampf Kdt bis um 22.15 Uhr des Wettkampftages persönlich zu melden. Später Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Alle Teilnehmenden haben ein der Witterung entsprechendes Tenue und insbesondere wettertaugliches Schuhwerk zu tragen.

Leuchtgamasche: Jede teilnehmende Person hat am Startort eine solche zu beziehen und diese während dem Marsch stets oberhalb des rechten Fusses zu tragen. Am Ziel ist diese abzugeben, ansonsten ist ein Betrag von CHF. 20.00 zu bezahlen.

Gepäck

Das Mitführen von Gepäck ist freiwillig und wird nicht bewertet. Das Mitführen von Waffen während dem Marsch ist verboten und führt zum Ausschluss aus dem Wettkampf.