Ausschreibung 62. Berner Distanzmarsch Waffenplatz Sand-Schönbühl

Datum Samstag, 1. Dezember 2018  
Ziel Waffenplatz Sand-Schönbühl, Mehrzweckhalle  
Zeit 08:00 - 11:00 Ausgabe Startkarten / Standblätter Kategorien AS+CS (mit Schiessen), Mutationen und Nachmeldungen in der Schiessanlage Waffenplatz Sand Schönbühl
  09:00 – 12:00 Schiessen (Kategorie AS+CS Kategorien)
  ab 11.30 Öffnung der Posten für Abgabe Startkarten A, B, C. Gruppenanmeldungen, Nachmeldungen und Mutationen In der Mehrzweckhalle
  12.00 Start Marsch
  12.00 – 22.00 Marsch
  14.00 Zieleröffnung
  22.00 Zielschluss
  ca. 23.00 Rangverkündung
  00.30 Ende Marschveranstaltung

Wird der Marsch nicht beendet, ist die teilnehmende Person aus Sicherheitsgründen verpflichtet, dies sofort telefonisch dem Wettkampfkommando Rufnummer: +41(0)76 497 30 52 zu melden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Start- und Kontrollposten

  Posten Koordinaten Adresse Kontaktperson / Mail / Telefonnummer geöffnet bis
1 Mehrzweckhalle Waffenplatz Sand- Schönbühl 604622/207092 3322 UrtenenSchönbühl Wettkampf Kdo / 076 497 30 52 22:00
2 Schützenhaus Schiessanlage Mattstetten 605900/207400 Wasebode, Tannholz 3322 Mattstetten Hans-Jörg Lehmann / e.h.lehmann@hotmail.ch / 079 554 91 07 21:00
3 Schützenhaus Schiessanlage Bäriswil 607260/206964 Hausmattweg 3323 Bäriswil Stefan Schärer / stefan.schaerer@muri-be.ch / 079 838 00 52 20:00
4 Schützenhaus Schiessanlage Krauchthal 610125/206210 Hettiswil 3326 Krauchthal Hans-Jörg Buri / fs.krauchthal.hjb@bluewin.ch / 079 751 31 50 20:00
5 Schützenhaus Schiessanlage Münchringen/ Jegenstorf 606930/211050 3303 Münchringen Paul Schenk / schenk.paul@bluewin.ch / 079 652 41 74 20:00
6 Schützenhaus Schiessanlage Münchenbuchsee 599280/208380 Bärenriedweg 3053 Münchenbuchsee Walter Meer / walter.meer@bluewin.ch / 079 442 18 65 20:00
7 Schützenhaus Schiessanlage10m Zollikofen 600117/205287 Alpenstrasse 3052 Zollikofen Fritz Reinmann / fritz.reinmann@bluewin.ch / 079 300 08 41 21:00

Rangierung Marschieren und Schiessen

Das Resultat aus dem Schiesswettkampf wird zum Marschresultat addiert, dies ergibt das Resultat in der Kombinationsrangliste Marschieren und Schiessen.

Auszeichnungen

  • Die Mindestmarschleistung, die zu einer Auszeichnung berechtigt, beträgt 10 km.
  • Jede teilnehmende Person erhält entsprechend seiner erreichten Punktzahl eine Auszeichnung.
  • Pro Kategorie erhalten die fünf erstrangierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Spezialauszeichnung.
  • Teilnehmende einer Gruppe erhalten eine zusätzliche Bandauszeichnung. (mind. 6 Personen).
  • Teilnehmende mit einer Marschleistung von 40 km, 50 km, 60 km, 70 km oder 80 und mehr km erhalten eine zusätzliche Bandauszeichnung.
  • Teilnehmende der Kategorien AS und CS erhalten zusätzlich eine Bandauszeichnung.
  • Die drei Erstrangierten Teilnehmer je Kategorie erhalten eine Gabe.

 

Einzel- und Gruppenwettkampf

  • Alle Teilnehmende, die eine Mindestmarschleistung von 10 km vorschriftsgemäss zurückgelegt haben, werden rangiert.
  • Angemeldete Gruppen, die zusammen den Marsch vorschriftsgemäss zurückgelegt haben, werden als Gruppe rangiert.
  • Details der Rangierung und der Preise sind dem Reglement Berner Distanzmarsch 2018 zu entnehmen.
  • Die drei erstrangierten Gruppen je Kategorie erhalten eine Gabe.

Verpflegung

  • Die Verpflegung ist während dem Marsch Sache der Teilnehmenden. Am Ziel erhalten die Teilnehmenden einen Gutschein für ein heisses Getränk sowie eine Wurst mit Brot.
  • In der Mehrzweckhalle Sand – Schönbühl wird eine kleine Festwirtschaft mit Getränken und Speisen ab 10.30 bis 00.30 für die Teilnehmenden und Gäste betrieben.

Garderoben und Duschmöglichkeiten

Es stehen den Teilnehmenden eine beschränkte Anzahl von Garderoben und nach dem Marsch Duschen im Obergeschoss der MZH zur Verfügung. Das Benützen der Garderoben und Duschen ist kostenlos. Jede teilnehmende Person hat aber auf die Ordnung und die Sauberkeit zu achten.

Parkplätze

Auf dem Gelände werden ausgeschilderte Parkplätze für die Teilnehmenden kostenlos zur Verfügung gestellt. Den Anordnungen der Funktionäre ist Folge zu leisten.